Pelle

Sowohl mit unserem anderen Rüden als auch mit unserer Hündin verträgt er sich sehr gut.  Es gibt zwar hin und wieder ein paar Reibereien (meistens geht es dabei um Spielzeug) aber das ist ja normal.

 
Ansonsten macht Pelle die Hundeschule viel Spaß und er bemüht sich sehr zu verstehen, was er lernen soll.  Von unserem Garten, zu dem auch ein kleiner (eingezäunter) Wald gehört und eine große (ebenfalls eingezäunte) Wiese kann er nicht genug bekommen. Er fängt im Übrigen mehr Mäuse als jeder Kater.
 
Menschen gegenüber, auch Fremden, ist er deutlich weniger scheu, als in den ersten Tagen.
 

Es grüßt Sie und das Team des Tierheims herzlich

tl_files/Tierheim Luebbersdorf/Zuhause gefunden/Pellezuhause2.jpg

noch einmal eine Nachricht von Pelle,
 
Pelle entwickelt sich zu einem echten Traumhund. Er geht ganz toll an der Leine, er kommt mittlerweile richtig gut auch mit anderen Menschen aus und ist sehr verspielt und anhänglich.
Es ist mir unbegreiflich, dass dieser Hund so lange im Tierheim war. Ein echter Glücksfall für unser "Rudel".
 

Es grüßt Sie herzlich

Zurück