Moritz

Hallo liebe Ex-Mitbewohner und Ex-Dosenöffner,

ich wollte Euch allen heute ganz liebe Grüße senden und Euch erzählen, wie es mir in den letzten Tagen ergangen ist.

 

Ich glaube ich habe es mit meinem neuen zu Hause ganz gut getroffen. Ich habe viel Platz zum Spielen und Toben und meine Zweibeiner sind auch ganz nett.

 

In den Garten darf ich ja leider noch nicht. Den hab ich mir aber schon vom Fenster aus angesehen und freue mich schon wenn ich da endlich toben darf.

 

Fürs erste toben meine Zweibeiner ganz viel mit mir. Als die mich am Freitag abgeholt haben, habe ich ja ganz schön viel Rabatts gemacht. Ich wusste ja aber auch nicht was mit einem mal los war. Plötzlich war ich in dieser Kiste drin und kam nicht wieder raus. Die Autofahrt fand ich nicht so toll, hat ja aber auch nicht so lange gedauert.

 

Als ich in meinem neuen zu Hause war, durfte ich dann alles genau erkunden. Jetzt muss ich nur noch lernen, dass ich nicht überall hin darf z. B. nicht auf den Tisch, ins Spülbecken in der Küche.

 

Und meine Zweibeiner wollen auch manchmal ihre Ruhe haben und finden es nicht so lustig, wenn ich Nachts um drei mit ihnen spielen und schmusen will und das obwohl ich schon ausgeschlafen habe. Aber ich glaube das kriegen wir auch noch hin. Mir geht es hier sehr gut. Ab und zu vermisse ich euch anderen Katzen und Euch Ex-Dosenöffner etwas.

Ganz liebe Grüße an Euch alle

Euer Moritz

Und von den Zweibeinern

 

 

Ps. Ihr hättet aber ruhig erwähnen können das der Kater ein fast Vegetarier ist, Er futtert mit Freude  Salatgurken ;)

Zurück