Luni

Hey!

 

Ich bin die Luni, also eigentlich „Luna“ und muss ich mich doch auch mal zu Wort melden!

 

Ich war auch ein kleiner Pechvogel, musste leider ein paar Mal „umziehen“ und war dann auch eine „Lübbersdorferin“. Es wurde doch tatsächlich behauptet, ich würde „schnappen“ und wäre dominant! So ein Quatsch …

 

Aber ich hatte ein Riesenglück und durfte in einer tollen Pflegestelle wohnen. Meine „Pflegeeltern“ fanden dann ziemlich schnell ein ganz eigenes weltbestes Luna-Zuhause für mich! Ich musste nur ein bisschen süss gucken und schwupps, hatte ich alle um mein Pfötchen gewickelt!

 

Nun wohne ich hier schtl_files/Tierheim Luebbersdorf/Zuhause gefunden/Lunidaheim.jpgon seit 18 Monaten, habe meinentollen Hundekumpel Yankee, der fast immer macht, was ich möchte ;-) und die tollsten Menschen der Welt! Aber ich habe auch schon gehört, dass sie seeeeehr glücklich mit mir sind und froh sind, sich für mich entschieden zu haben.

 

Meine Tage sind nun ganz schön ausgefüllt! Wir gehen ganz oft auf einen Hundeplatz, trainieren Obedience,üben Tricks, spielen Frisbee, gehen Fährten und im März machen wir (hoffentlich) eine Begleithundeprüfung!Seit ein paar Wochen darf ich nun sogar Schäfchen hüten!! Also, ich darf genau das machen, wofür so Bordermäuse wie ich da sind. Das istfür mich das Allerschönste!

 

Yankee und ich haben auch eine Website www.fellchaoten.de und wer Lust hat, kann ja mal schauen, was wir so treiben!

 

Ich drücke Euch allen die Daumen, dass ihr auch bald ein schönes Zuhause findet . Also, immer schön „süss gucken“, dann klappt es auch ;-).

 

Viele liebe Grüsse

 

Eure Luni

Zurück