Emily & Aristo

 tach guten wollten uns mal kurz melden und bilder von den beiden katzen schicken hoffen das ihr sie auf die seite stellt....   Emily: am 14.09.2010 durfte ich hier einziehen. am anfang war alles sooooo neu und ich musste erstmal gucken wo dich mich hier hergeschleppt haben. habe aber doch sehr schnell gemerkt, dass ich hier viel platz und panorama ausblick habe. das highlight der aktion is, ich schlafe in einem wasserbett, was widerum sehr bequem und förderlich für meine rücken erkrankung ist.....

 

es ist nun eine zeit vergangen und meine figur is doch etwas aus dem rahmen gefallen.  ( kein wunder hier gibts immer was zu futtern und ich brauch keine angst mehr haben das wenn ich mich mal umdreh nix mehr da is ) aber der sommer kommt und denn darf ich raus und mein riesen grundstück erkunden dann purzeln die pfunde von ganz alleine habe auch schon eine freundin gefunden, mit der ich mich sehr gut verstehe. die kommt hin und wieder mal zu besuch und darf dann auch mal bei mir übernachten. was ich nicht verstehe, meine dosenöffner und bespaßer sagen ständig ich wäre eine diva!!!!!! bloss weil ich nicht nach deren pfeife tanz. kann ich nun gar nicht nachvollziehen.... aber nu kommt der hammer: da kommen die kurz vor weihnachten mit so einem blöden kater an. anfangs dachte ich: ok der bleibt zu besuch hab, ihm gleich gezeigt das ich ihn nicht leiden kann. aber der ist penetrant der will nich weg, verdammt... aber den muss man kennen gelernt haben. der is doch ganz ok! ich sag mal tschüss und lass jetzt den aristo an die taste........    

 

Aristo: Hallo ich bins aristo. am 18.12.2010 durfte ich hier einziehen, obwohl ich ja ganz lange nicht vermittelbar war!!!  vielleicht könnt ihr euch noch an mich erinnern, ich bin der jenige, der immer so komisch rumgewackelt hat. mir wurde gesagt, ich habe ataxie und eine kinnakne und meine augen sind ständig verklebt und meine ohren waren auch nicht wirklich schmuck,hm seh ich nicht so. bin völlig normal und gesund. nachdem ich von euch so liebevoll umsorgt wurde, sogar einen ausflug nach hamburg in die augenklinik machen durfte und ihr alles versucht habt, damit ich wieder "gesund" werde, haben meine beiden dosenöffner dies auch weiter gemacht.  

 

am 26.12.2010 hab ich dann auch noch fieber bekommen und war ganz krank!! ...also meine odysee begann: fieberpertothometer( oder so ähnlich), in po und dann ab zum arzt. stellt euch das mal vor, da hab ich 4 spritzen gekriegt und augentropfen und weiß gott was noch! oh man und dass weihnachten. naja, danach gings mir dann besser und gleich im januar haben die mich zum eunuchen gemacht, hat mich jemand gefragt, ob ich das will,NEIN! mittlerweile habe ich auch die ersten impfungen überstanden, aber naja, dass zeigt mir, dass meine beiden menschen mich sehr lieben und sich um mich sorgen!!

 

nun habe ich alles erobert, nicht nur die herzen (  übrigens im sturm) sondern auch den phänomenalen kratzbaum, das bett, die couch, die fensterbank usw. meine augen sind wunderschön und groß, mein kinn ist fast perfekt, juckt ab und an mal, aber wozu habe ich denn meine beweglichkeit. fühle mich hier sauwohl und das herz der diva habe ich auch schon ein wenig erweichen können und ab und zu schmusen wir auch gemeinsam im bett, wobei wir dann auch natürlich eine ganze seite des bettes für uns beanspruchen. ich habe mich zu einem kletterkünstler entwickelt und durch meine tollpatschigkeit ( andere behaupten es sei ataxie) sorge ich regelmäßig für heiterkeit in diesem haus.

 

soweit erstmal zu uns beiden und wir danken euch ganz herzlich dass ihr uns sogut umsorgt habt in der zeit, wo wir bei euch waren!!!!   und unsere beiden dosenöffner danken euch auch dafür, denn sonst hätten sie uns ja jetzt nicht!!!! in diesem sinne lieben gruß Denni&Jessica&Aristo&Emily

Zurück