Camillo

Liebe Frau Mann, es wird Zeit, mal zu erzählen, was für einen Goldschatz sie uns da mitgegeben haben, Camillo fühlt sich richtig wohl, er flitzt durch die Wohnung, versteckt seine Knochen im Garten, aber am liebsten und mit einem Satz springt er auf Herrchens Schoß, (auf meinen auch .-)  mit beiden Tatzen hält er unsere Hände fest, als wollte er sagen, so euch lass ich nicht mehr los.
 
tl_files/Tierheim Luebbersdorf/Zuhause gefunden/camillozuhause.JPGWir haben uns das BEIDE nicht so unproblematisch vorgestellt,  und mit ganz viel Problemen gerechnet, Camillo ist entgegen unserer Erwartung  auch schon stubenrein, ich gehe
sehr früh am Morgen mit ihm, wir können ja anschließend noch ein Stündchen schlafen, bald geht es in die Hundeschule, da wir viel Zeit haben , ist auch immer einer da, das mit dem Alleinebleiben, ein Stündchen,  braucht sicher seine Zeit und wollen wir langsam angehen lassen.
Also Frau Mann, herzl. Dank  Ihnen und Ihrem Team
und viel Erfolg bei Ihrer  unermüdlichen Arbeit  für die großen und kleinen Vierbeiner!!   Gruß ...

Zurück